Jungzüchter 2022

Erste-Hilfe & Peitschenführung

Wir alle wünschen uns, dass es beim Umgang mit Pferden zu keinen Unfällen und Verletzungen kommt. Trotzdem ist es hilfreich, für den Fall der Fälle vorbereitet zu sein. Aus diesem Anlass fand am 21. Mai 2022 ein Lehrgang zum Thema Erste-Hilfe für Jung- und Neuzüchter auf der Anlage von Frank Scharffetter in Schwanewede statt. Insgesamt 16 Teilnehmer:innen vertieften – zusammen mit der Ausbilderin vom Deutsche Roten Kreuz – das richtige Verhalten im Notfall sowie die Erstversorgung von Verletzungen (stillen von akuten Blutungen, stabile Seitenlage etc.).

Im zweiten Teil des Tages wurde dann das Thema Peitschenführung beim Freilaufen nach dem „holländischen Modell“ – zusammen mit Cord Meiners – geübt. Zunächst als „Trockenübung“ ohne Pferd um die richtige Positionierung und Verschiebung zu verinnerlichen sowie im Anschluss mit drei verschiedenen Pferden.

Insgesamt ein sehr gelungener Tag der allen viel Spaß bereitet hat. Unser besonderer Dank gilt an dieser Stelle nochmal Frank Scharffetter für die Unterstützung und das zur Verfügung stellen seiner Anlage.

Gesine Felkers